Sonntag, 4. August 2013

|°Rezension°| Silber - Kerstin Gier


"Dream a little dream...."



Titel: Silber,das erste Buch der Träume
Autor: Kerstin Gier
Genre: Jugendbuch
Seiten: 410
Verlag: FJB 


Worum geht es ?

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen,sprechende Steinfiguren und ein wild gewordenes Kindermädchen mit einem Beil...Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof,bei Nacht,und hat vier Jungs bei einem magischen  Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine reale Verbindung zu Livs Leben dar,denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf die gleiche Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich - noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht - ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat - wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein ?  Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen... 


Meine Meinung:


Endlich kommt mit " Silber" eine neue Jugendbuch-Trilogie von Kerstin Gier heraus. Lange habe ich nach Rubinrot,Saphirblau und Smaragdgrün darauf gewartet. 

Der Einstieg in das Buch viel mir, wie nicht anders zu erwarten federleicht. Man wird sofort in den Bann des Buches gezogen. 
Das liegt zum einen natürlich an Kerstin Giers wie gewohntem  klasse Schreibstil. Sie erzählt die Geschichte mit so viel Witz und Humor, dass ich während des Lesens öfter laut auf Lachen musste. Zum anderen aber einfach an ihren tollen Charakteren. Das Buch wird aus der Sicht von Liv erzählt. 
Liv Silber, ist 15 Jahre alt und an das ständige Umziehen ihrer Familie gewöhnt. Umso mehr freut sie sich, sich mit ihrer Mutter, ihrer Schwester Mia und dem Kindermädchen Lottie endlich für längere Zeit in London niederzulassen. Leider hat sie die Rechnung ohne ihre Mutter gemacht. Denn diese möchte dort mit ihrem neuen Freund und deren Kinder zusammenziehen. Grayson und Florence. So entsteht eine völlig neue Familienkonstellation. Kerstin Gier kann sich einfach unfassbar gut in die Köpfe von uns Mädchen hineinversetzen. Liv ist eine wirklich tolle Protagonistin, die ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Sie ist witzig und schlagfertig.
Absolut himmlisch fand ich aber auch Henry. Was, eigentlich absolut zu erwarten war. Allerdings bin ich mir nicht so sicher was ihn an geht. Ich vertraue ihm nicht wirklich. Ich meine wer schließt seine Traumtür mit drei Schlössern ab ? Das macht ihn nur noch interessanter und geheimnisvoller.
Eigentlich gibt es in diesem Buch nur tolle und einzigartige Charaktere. 
Grayson, der immer versucht Liv zu beschützen und sich sofort wie ein großer Bruder ihr gegenüber verhält.
Mia,Livs kleine Schwester, die versucht alle Geheimnisse auf zu decken. 
oder das liebenswerte Kindermädchen Lottie. 

Die Idee der Geschichte finde ich wirklich toll. Ich habe noch nie ein Buch gelesen, in dem es ums Träumen geht. Und es hat mir wirklich richtig gut gefallen. Allerdings muss ich sagen, dass ich diese ganze Traum-Sache auch etwas unverständlich fand. 


Fazit:

Ich will hier jetzt gar keine Vergleiche mit der Edelstein-Trilogie machen. Denn diese ist einfach absolut unvergleichbar. Aber das ist Silber auch. Das Buch besticht mit jeder Menge Witz,Spannung und mit etwas Liebe. Es ist wirklich zum träumen schön ! 






Kommentare:

  1. Sehr schöne Rezension!! :)
    Ich habe im Hugendubel mal die ersten 50 Seiten reingelesen und fand es einfach so genial lustig, dass ich es allein deshalb schon bald mal kaufen müsste... ;)

    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Selina, vielen lieben Dank :) !
      Das Buch ist wirklich total witzig. ! Wie alle Kerstin Gier Bücher :D
      Und dadurch kann man es einfach so weg lesen :D

      Ich freu mich schon auf deine Rezi !

      Ganz liebe Grüße an dich zurück,
      Laura

      Löschen
  2. Schöne Rezension. ;)
    Ich werd mir das Buch dann auch iiiirgendwann demnächst mal kaufen. :D Eigentlich war ich mir erst unsicher, aber ich habe schon sooooooo viel gute Rezensionen dazu gelesen... :D

    AntwortenLöschen